Stellenausschreibung

Die Wallfahrtsstadt Kevelaer ist belebter Marienwallfahrtsort und idyllische Mittelstadt zugleich. Ausgestattet mit einer familienfreundlichen Infrastruktur sowie einem breiten Kultur- und Freizeitangebot, ist sie am linken unteren Niederrhein in landschaftlich reizvoller Umgebung gelegen. Auch durch ihre unmittelbare Nähe zum Wirtschaftszentrum Rhein-Ruhr sowie den Niederlanden ist sie auf allen Verkehrswegen bestens zu erreichen.

Die Stadtverwaltung Kevelaer mitsamt all ihrer Sparten versteht sich als modernes und bürgernahes Dienstleistungsunternehmen. Um den vielseitigen und anspruchsvollen Aufgaben bestmöglich gerecht zu werden, sind wir an qualifizierten und motivierten Menschen interessiert, die diese als Teil unseres Teams erfolgreich mitgestalten wollen.

Die Abteilung „Kevelaer Marketing“ der Wallfahrtsstadt Kevelaer sucht bis zu zwei
Helferinnen / Helfer (m/w/d) zur Unterstützung bei der diesjährigen „Atempause“ (vom 18.07. bis 05.08.2022)
im Rahmen einer kurzfristigen Beschäftigung (11,89 € Stundenentgelt).

Wie schon in den vergangenen Jahren führt der Marketing-Bereich der Wallfahrtsstadt Kevelaer in Kooperation mit verschieden Partnern auch in diesem Jahr wieder die „Atempause“ in der Parkanlage des Solegartens St. Jakob durch. Die „Atempause“ bietet als ‚Auszeit vom Alltag‘ drei Wochen lang ein abwechslungsreiches Programm, bestehend aus verschiedenen kostenfreien Kursangeboten von Yoga über Kneipp-Einführung bis hin zu Selbstverteidigung und Functional Fitness.

Zwecks tatkräftiger Unterstützung der Veranstaltungsdurchführung werden bis zu zwei freundliche und kontaktfreudige Mitstreiter*innen (m/w/d) gesucht. Die Arbeitseinsätze erfolgen werktags, vornehmlich vormittags (ca. zwischen 8 und 12 Uhr) und spät nachmittags/abends (ca. zwischen 16 und 22 Uhr) je nach Kursprogramm.

Die Aufgaben sind i.W.:

  • Auf- und Abbau des Veranstaltungs-Equipments (Beachflags, Informationsstand etc.)
  • Betreuung des Kursprogramms im Solegarten St. Jakob
  • Beantwortung von Fragen zur „Atempause“, zu anderen Veranstaltungen und zum Solegarten St. Jakob
  • Erfassung der Teilnehmerzahlen pro Kurs
  • Ansprechperson für die Kursleitung vor Ort
  • Herausgabe von Obst und Getränken
  • Herausgabe der Musikbox und technische Unterstützung

Folgende Voraussetzungen werden insbesondere erwartet:

  • Freude an der Tätigkeit, Teamfähigkeit
  • Zuverlässig und Flexibilität
  • Kontaktfreude, Aufgeschlossenheit
  • der persönliche Status sollte eine kurzfristige Beschäftigung zulassen
  • wünschenswert: Kenntnis der örtlichen Gegebenheiten; Bezug zu Kevelaer

Ihnen werden insbesondere geboten:

  • die dargestellte Tätigkeit in einem positiven Arbeitsumfeld und schöner Umgebung in der Zeit vom 18.07.2022 bis 05.08.2022
  • eine Beschäftigung mit flexiblen Einsatzzeiten nach Absprache
  • eine Vergütung für eine kurzfristige Beschäftigung mit 11,89 € Stundenentgelt

Bewerbungen geeigneter schwerbehinderter Menschen und diesen im Sinne von § 2 Abs. 2 SGB IX gleichgestellte Personen sind ausdrücklich erwünscht.

Die Wallfahrtsstadt Kevelaer fördert die berufliche Gleichstellung aller Mitarbeitenden. Sie strebt an, dass sich die gesellschaftliche Vielfalt auch bei den Beschäftigten widerspiegelt und begrüßt daher Bewerbungen aller Geschlechter, unabhängig von kultureller und sozialer Herkunft, Alter, Religion, Weltanschauung, Behinderung oder sexueller Identität.
Auswahlentscheidungen erfolgen unter Berücksichtigung der Bestimmungen des Landesgleichstellungsgesetzes NRW.

Bitte reichen Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung über unser Online-Bewerbungsportal ein.

Bitte beachten Sie die zugehörigen Datenschutzinformationen und Nutzungsbedingungen, zu denen Sie über den Button „Online-Bewerbung“ gelangen.

Bitte achten Sie auf die Vollständigkeit Ihrer Bewerbungsdokumente. Es ist nicht immer möglich, etwaige fehlende Nachweise zeitgerecht nachzufordern. Es gelten daher grds. die eingereichten Bewerbungsunterlagen.

Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung