Ausbildung 2021
Die Wallfahrtsstadt Kevelaer
bietet zum 01.08.2021 mehrere Praktikumsplätze für Schülerinnen und Schüler (m/w/d)
des Bildungsganges Fachoberschule für Gesundheit und Soziales

(FOS-Praktika)

bei der städt. Kindertageseinrichtung "Spatzennest am Keysershof"
und beim "Städt. Mittagstreff nach Schulschluss".

Es handelt sich um das einjährige gelenkte Praktikum in der Klasse 11 der Fachoberschule (nach der Praktikum-Ausbildungsordnung vom 11.12.2006) in der Fachrichtung Sozial- und Gesundheitswesen. Voraussetzung für das Praktikum ist dementsprechend der Besuch des genannten Bildungsganges. Die Praktikantinnen und Praktikanten erwerben insbesondere grundlegende Kenntnisse und Erfahrungen über:

  • den Aufbau und die Funktion der betrieblichen Organisation
  • die Abwicklung eines Arbeitsprozesses
  • die Sozialstrukturen und gesellschaftliche Konsequenzen beruflicher Handlungen
  • die Teilnahme an Gesamt- und Teilprozessen der Alltagsroutine (z. B. Gruppen-, Teambesprechungen, Arbeitsaufteilungen)
  • die Vorbereitung, Gestaltung und Reflexion beruflicher Kommunikationsprozesse mit Mitarbeitenden, Vorgesetzten und Bezugsgruppen
  • den sachgerechten und ökonomischen Einsatz von Arbeitsmitteln, Geräten und Materialien, auch unter ökologischen und sicherheitstechnischen Gesichtspunkten
  • die Entwicklung einer angemessenen professionellen Rolle im Arbeits- und Kommunikationsprozess sowie Entwicklung und Anwendung entsprechen-der Handlungsstrategien
  • verwaltende Tätigkeiten
  • im „Mittagstreff“ zudem: Hausaufgabenbetreuung, Planung und Durchführung von Freizeit- und Ferienangeboten


Was wir Ihnen u.a. bieten:

  • ein qualifiziertes, abwechslungsreiches, interessantes und anspruchsvolles Praktikum
  • eine optimale Betreuung
  • ein Praktikantenentgelt von monatl. 100,00 €
  • eine Urlaubsregelung über dem gesetzlichen Mindesturlaub

Was wir von Ihnen insbesondere erwarten:

  • die Erfüllung der o.g. Zugangsvoraussetzung
  • hohe Motivation, Leistungs- und Lernbereitschaft
  • Verantwortungsbewusstsein
  • Einfühlungsvermögen und Konfliktfähigkeit
  • Kommunikations-, Teamfähigkeit
  • Beobachtungsgenauigkeit


Hinweise zur Bewerbung:

Bitte reichen Sie Ihre Bewerbung mit aussagekräftigen Unterlagen über unser Online-Bewerbungsportal ein.

Bitte beachten Sie die zugehörigen Datenschutzinformationen und Nutzungsbedingungen, zu denen Sie über den Button „Online-Bewerbung“ gelangen.

Fehlende Nachweise werden grundsätzlich nicht nachgefordert. Es gelten die eingereichten Bewerbungsunterlagen.

Bewerbungen geeigneter schwerbehinderter Menschen und diesen im Sinne von § 2 Abs. 2 SGB IX gleichgestellte Personen sind ausdrücklich erwünscht und werden bei sonst gleicher Eignung, vorbehaltlich gesetzlicher Regelungen, bevorzugt berücksichtigt.


      Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung